Newsletter

Abonnements

Siemens will Anteil an Areva verkaufen

(akm) Der Elektrokonzern Siemens rechnet im Frühjahr 2011 mit einem Verkauf seines Anteils am Atom-Joint Venture Areva NP. Das Schiedsgerichtsverfahren dazu liege in den letzten Zügen, meldet die Nachrichtenagentur dpa. Sie beruft sich auf nicht näher genannte Industriekreisen. Der Anteil von 34 Prozent, den die Münchner an dem Gemeinschaftsunternehmen halten, habe einen Buchwert von zwei Milliarden Euro. Je nachdem, wie die Bewertung tatsächlich ausfällt und ob ein Bruch des Vertrages bei einem der Vertragspartner festgestellt wird, könne sich Siemens zudem entweder auf einen Abschlag oder einen Aufschlag von 40 Prozent einstellen.

 

Quellen: dpa-AFX, FINANCE

Themen