Newsletter

Abonnements

Siemens will Beteiligung an indischer Tochter aufstocken

(mco) Der Elektrokonzern Siemens will seine Beteiligung an der indischen Tochter Siemens Ltd. von derzeit rund 55 auf 75 Prozent erhöhen will dafür rund eine Milliarde Euro bezahlen. Man wolle den Aktionären je Aktie 930 indische Rupien (14,60 Euro) bieten, teilte der Konzern mit. Ziel sei es, das Geschäft in Indien weiterzuentwickeln. Die Angebotsfrist soll am 25. März beginnen und am 13. April enden. Im vergangenen Geschäftsjahr kam die Siemens Ltd. Indien mit rund 7.500 Mitarbeitern auf einen Umsatz von mehr als 90 Milliarden Rupien und verdiente operativ rund 12 Milliarden Rupien.

 

Quellen: Siemens, FINANCE

 

mehr Infos:

Siemens übernimmt russische Finanzierungsgesellschaft

Themen