Newsletter

Abonnements

SMS stockt Übernahmeofferte für Elexis auf

(akm) Nachdem der Anlagenbauer SMS knapp eine Woche vor Ablauf der Annahmefrist rund ein Viertel der Elexis-Anteile hält, hat SMS jetzt seine Übernahmeofferte für den Maschinenbauer aufgestockt. SMS biete den Anteilseignern nun 20,50 Euro je Aktie statt 19 Euro, teilte der Düsseldorfer Konzern am Donnerstag mit. Damit lässt sich SMS die Übernahme knapp 189 Millionen Euro kosten, 14 Millionen Euro mehr als bisher.

Als Minimalziel hatte SMS-Chef Heinrich Weiss 50 Prozent plus eine Aktie ausgegeben. Vorstand und Aufsichtsrat der Elexis waren sich bislang uneins über die Angemessenheit der Angebotshöhe, meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Während der Vorstand die Offerte von 19 Euro zur Annahme empfahl, lehnte das Kontrollgremium das Angebot in der vergangenen Woche als zu niedrig ab. Neben dem Elexis-Vorstand hatte auch Großaktionär L. Possehl & Co dem Angebot zugestimmt und erklärt, seinen Anteil von rund 15 Prozent an SMS abzugeben.

 

Quellen: SMS, Reuters, FINANCE

 

Mehr dazu:

Anlagenbauer SMS verfügt über rund 25 Prozent an Elexis

Anlagenbauer SMS macht mit Elexis-Übernahme ernst

Anlagenbauer SMS will Spezialmaschinenbauer Elexis übernehmen

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022