Newsletter

Abonnements

Softline erhöht Beteiligung an Prometheus GmbH

(mco) Die Softline AG erhöht ihre Minderheitsbeteiligung an der Münchner Prometheus GmbH um 5 Prozent auf 65 Prozent. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Prometheus ist Dienstleister für Systemhäuser und Logistikunternehmen der IT Branche. Mit 51 Mitarbeitern erwirtschaftete Softline 2007 einen Umsatz von 11,7 Millionen Euro bei einem negativen EBIT von minus 1,6 Millionen Euro.

 

Quellen: Softline AG, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022