Newsletter

Abonnements

Solon trennt sich von Beteiligung an ml&s

(sap) Der Solarmodulproduzent Solon hat sich von seinen Anteilen an dem Greifswalder Industriedienstleister ml&s manufacturing, logistics and services GmbH & Co. KG (ml&s) getrennt. Käufer der Beteiligung ist die Hydraulik Nord GmbH. Der neue Anteilseigener ist laut Solon wie ml&s auf Industriedienstleistungen spezialisiert. Der Kauferlös steht Solon jedoch erst nach Abschluss der umfassenden finanziellen Restrukturierung zur Verfügung, teilte das Unternehmen aus Berlin/Greifswald weiter mit. Über weitere Details der Transaktion sei Stillschweigen vereinbart worden. Solon arbeitet eigenen Angaben zufolge seit 2004 mit ml&s bei der Solarmodulfertigung zusammen. 2008 hatte der Solarmodulproduzent Anteile an dem Industriedienstleister übernommen und war zuletzt mit rund 49 Prozent am Unternehmen beteiligt gewesen. Mehr hierzu: Solon kauft sich bei Greifswalder Wettbewerber ein. Solon hat sich nun von seinen Anteilen getrennt, um sich stärker auf das Kerngeschäft konzentrieren zu können, heißt es.

 

Quellen: Solon, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Solon-CFO Simone Prüfer geht

Solon sichert sich Finanzierungspaket über 275 Millionen Euro

Solon SE erhält Staatsbürgschaft

Ex-Wadan-Werften-CFO Stefan Säuberlich übernimmt Vorstandsvorsitz von Solon

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022