Newsletter

Abonnements

Spekulationen über Zerschlagung von Siemens-Kommunikationssparte

(cow) Siemens will die nach dem Verkauf des Handygeschäfts im Konzern verbliebene Telekommunikations-Sparte Com Medienberichten zufolge zerschlagen und die Teile dann einzeln verkaufen. Es gebe sogar schon mögliche Käufer. Das berichtet das Manager Magazin am Mittwoch unter Berufung auf ungenannte Siemens-Manager.

Für die Firmenkunden-Sparte Enterprise verhandele Siemens mit bereits mehreren Interessenten, darunter auch mit dem US-Konkurrenten Avaya. Für der Telefonapparate-Sparte SHC werde ein Verkauf an das SHC-Management erwogen. Siemens war hat zu den Gerüchten bislang nicht Stellung bezogen.

 

Quellen: Manager Magazin, FINANCE

 

 

 

 

 

Themen