Newsletter

Abonnements

Spricht Daimler mit chinesischen Investoren?

(jok) Steigt der chinesische Staatsfonds CIC schon bald bei Daimler ein? Ausgeschlossen ist dies trotz der jüngsten Beteiligung des Fonds aus Abu Dhabi nicht. Wie die FTD berichtet, sind chinesische Investoren an dem schwäbischen Automobilkonzern interessiert. Die Zeitung zitiert Vorstandschef Dieter Zetsche mit den Worten: „Es habe Kontakte gegeben, die nicht komplett abgebrochen seien.“

Zetsche besucht zurzeit die Automesse in China. In Peking trifft er sich heute mit chinesischen Regierungsvertretern. Ob der Daimler-Chef auch mit den Staatsfondsmanagern spricht, ließ er offen.

Erst vergangenen Monat hatte der Autokonzern mit der Investmentgesellschaft Aabar aus Abu Dhabi einen neuen Großaktionär bekommen. (Araber steigen bei Daimler ein)

 

Quellen: FTD, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter