Newsletter

Abonnements

Springer verkauft Stepstone-Tochter

(sap) Axel Springer versilbert Teile der im vergangenen Jahr übernommenen Online-Stellenbörse Stepstone. Deren Softwaretochter Solutions, die etwa die Hälfte des Stepstone-Geschäfts ausmacht, wurde für 110 Millionen Euro an die britische Beteiligungsgesellschaft HgCapital verkauft, teilte der Verlag am Dienstag mit. Springer behalte das bekannte Jobportal von Stepstone und wolle damit sein Geschäft mit Online-Rubrikenanzeigen stärken, hieß es weiter. Stepstone Solutions bietet Software für die Personalabteilungen von großen Unternehmen und Behörden an.

 

Springer ist seit Dezember 2008 bei der Jobbörse engagiert (Axel Springer steigt bei StepStone ASA ein) und hatte seine Beteiligung im vergangenen Jahr schrittweise erhöht:

Axel Springer übernimmt Mehrheit an Jobbörse StepStone

Axel Springer erhöht Stepstone-Beteiligung

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022