Newsletter

Abonnements

Steht Hochtief vor der Zerschlagung?

(cow) Die Gerüchteküche brodelt um den Essener Baukonzern Hochtief AG. Nach einem Bericht des Manager Magazins sucht die australische Investmentbank Macquarie angeblich nach Käufern für Teile des Bauriesens. Dem Artikel zufolge, der jedoch keine Quellen nennt, seien bereits mehrere potenzielle Käufer angesprochen worden. Die Teilverkäufe sollen u.a. aus dem Aktienverkauf stammen, den Hochtief-Großaktionär August von Fink anstrebe und an dessen Übernahme die Investmentbank interessiert ist.

Bei Hochtief dementiert man jedoch die Gerüchte. “Wir haben keine Erkenntnis, dass an der Geschichte irgendetwas dran ist,” sagte ein Hochtief-Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Dow Jones.

 

Quellen: Manager Magazin, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter