Newsletter

Abonnements

Steigt Bund bei EADS ein?

(naj) Der Bund prüft einen Einstieg beim krisengeschüttelten Airbus-Mutterkonzern EADS. Mit einer deutschen Beteiligung sollen deutsche Interessen bei der bevorstehenden Sanierung gewahrt werden. Der Kauf von Anteilen stehe bereits fest, gab Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust am Donnerstag nach einem Treffen mit dem neuen Airbus-Chef Lois Gallois in Hamburg bekannt. Bundeskanzlerin Merkel dementierte diese Meldung. Nach Gesprächen mit dem französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac in Paris sagte sie, man prüfe dies derzeit noch.

Neben dem Bund und Hamburg erwägt auch Niedersachsen staatliche Finanzhilfen und einen Einstieg beim europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS.

 

Quellen: FTD, FINANCE

 

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter