Newsletter

Abonnements

Stiegelmeyer-Gruppe übernimmt Mehrheit an WIKI-MET

(cow) Die Stiegelmeyer-Gruppe hat am Freitag die mehrheitliche Übernahme der WIKI-MET Spolka z o.o. mit Sitz in Kepno-Krazkowy, Polen, zum 1. Juli bekanntgegeben.

Mit der Übernahme hält die Stiegelmeyer-Gruppe einen Anteil von 51 Prozent an dem polnischen Bettenhersteller. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Unternehmensgründer und Verkäufer Anke und Wilfried Knickmeier bleiben mit 49 Prozent weiterhin Gesellschafter und werden auch unverändert als Geschäftsführer das Unternehmen führen.

Die Stiegelmeyer-Gruppe produziert und vertreibt Klink- und Pflegebetten sowie Betten für den Homecare-Bereich.

Die 1992 gegründete WIKI-MET konzentriert sich auf die Produktion von Pflegebetten. Hauptabnehmer ist die zur Stiegelmeyer-Gruppe gehörende Firma Burmeier. Im Jahr 2005 erzielte das Unternehmen mit 210 Mitarbeitern einen Umsatz von 5 Millionen Euro im Bereich Pflegebetten.

Die Stiegelmeyer-Gruppe erzielte in 2005 einen Umsatz von ca. 74 Millionen Euro.

 

Quellen:

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter