Newsletter

Abonnements

Sulo will zukaufen und verschiebt den eigenen Verkauf

(cow) Das zweitgrößte Entsorgungsunternehmen Deutschlands, die Hamburger Sulo GmbH, will noch in diesem Jahr zukaufen. “Wir befinden uns unmittelbar vor einem Abschluss in Deutschland. Im nächsten Frühjahr wird noch eine Übernahme im europäischen Ausland folgen”, sagte Sulo-Chef Jürgen Rauen gegenüber der Tageszeitung Die Welt.

Derweil wollen sich die Sulo-Anteilseigner Apax und Blackstone erst im kommenden Jahr von ihrer Beteiligung trennen. Ursprünglich war der Exit schon für Ende 2006 angekündigt worden. Für den Ausstieg ist offenbar der Gang auf das Börsenparkett vorgesehen, aber auch der Verkauf an einen strategischen Investor wird weiterverfolgt. Der Entsorgungsbranche sagt Sulo-Chef Rauen nämlich eine weitere Konsolidierungswelle voraus.

 

Quellen: Die Welt, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter