Newsletter

Abonnements

Swarovski verkauft Kahles

(mco) Der österreichische Kristallkonzern Swarovski verkauft seine Tochtergesellschaft Kahles. Der Zielfernrohrhersteller soll einem Bericht des Magazins Format zufolge bis zum Jahresende den Besitzer wechseln. Die Kaufangebote sollen zwischen 8 und 10 Millionen Euro liegen. Zu den Interessenten sollen die Waffenhersteller Glock, Beretta und Steyr zählen. Allerdings will Swarovski die Marke nicht mitverkaufen. Das 1898 gegründete Unternehmen setzte 2007 mit 50 Mitarbeitern 5 Millionen Euro um.

 

Quellen: Format, FINANCE

 

weitere Berichterstattung zum Thema:

Swarovski will seine Beteiligung an Jablonex verkaufen

Themen