Newsletter

Abonnements

Swatch dementiert Interesse an Bulgari

(sap) Der Schweizer Uhrenhersteller Swatch ist nach Aussagen von Konzernchef Nick Hayek nicht am Kauf der italienischen Luxusgütergruppe Bulgari interessiert. “Swatch hat keinerlei Interesse am Kauf von Bulgari zum Ausdruck gebracht und Bulgari hat ebenso deutlich erklärt, dass sie nicht von Swatch übernommen werden wollen”, sagte Hayek in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters.

 

Zuvor hatte das Nachrichtenmagazin Focus berichtet, der Uhrenhersteller hätte Interesse an Bulgari geäußert. “Ich verhehle nicht, dass es interessante große Marken gibt, die Entwicklungspotenzial haben”, zitiert das Magazin Swatch-Chef Nick Hayek. Bulgari sei “ein Beispiel”. Einen feindlichen Angebotskampf lehne er aber ab, heißt es in dem Bericht weiter. “Wir sind keine Firma, die Übernahmeschlachten betreibt”, betonte Hayek. “Wir wollen Firmen aufbauen und nicht aufkaufen.”

 

Quellen: Reuters, Focus, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter