Newsletter

Abonnements

Swatch übernimmt Zulieferer Tanzarella

Die Schweizer Swatch Group kauft den italienischen Zulieferer Tanzarella. Der Uhrenkonzern wird das Unternehmen zum 12. Juli 2010 übernehmen. Tanzarella ist im Bereich der Montage von Uhrwerken tätig und beschäftigt 236 Personen. Sämtliche Mitarbeiter würden weiterbeschäftigt, teilte Swatch mit.

 

Tanzarella habe schon bisher ausschliesslich für die Swatch-Tochter ETA gearbeitet, heisst es weiter. Die Übernahme erfolge durch einen Transfer der Aktiven auf die neu gegründete Gesellschaft Assemti. Diese habe ihren Sitz am gleichen Standort wie Tanzarella. Ferner werde Swatch das bisher benutzte Fabrikationsgebäude von der Credit Suisse erwerben. Der bisherige Eigentümer, Enrico Tanzarella, bleibt der Firma als operativ Verantwortlicher verbunden.

 

Den Jahresumsatz von Tanzarella schätzen Analysten auf 40 Millionen Franken. Der Preis dürfte sich auf knapp 10 Millionen Frankenbelaufen, in erster Linie für das Produktionswerk.

 

Quelle: SDA

 

mehr Infos:

Swatch dementiert Interesse an Bulgari

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022