Newsletter

Abonnements

Syncast Holding kauft Automobilzulieferer ESU

(akm) Die Syncast Holding GmbH mit Sitz in Gevelsberg hat 100 Prozent an der Eichenauer Sträter Umformtechnik GmbH (ESU) erworben. ESU ist eine hundertprozentige Tochter der Sträter Industrie Holding (SIH) mit Produktionsstandorten in Solingen und in Veszprem in Ungarn. Mit dem Kauf der ESU treibt Syncast den weiteren Ausbau der Unternehmensgruppe im Bereich der Automobilzuliefererindustrie voran. Zu Syncast gehören bereits die Thun Automotive GmbH mit Sitz in Gevelsberg und die Rudolf Craemer GmBH & Co. mit Sitz in Halver. ESU ist bei einem Jahresumsatz von knapp 20 Millionen Euro im Bereich der Stanz- und Umformtechnik tätig.

 

Quellen: hahn consultants, FINANCE

 

 

Themen