Newsletter

Abonnements

Syzygy übernimmt GFEH-Mehrheit

(cow) Die Bad Homburger Syzygy AG erwirbt 51 Prozent der Hamburger GFEH Gesellschaft für elektronischen Handel mbH. Die bisherigen Gesellschafter würden in verringertem Ausmaß weiterhin beteiligt bleiben, teilte Syzygy am Dienstag mit. Der Kaufvertrag soll rückwirkend zum 1. November 2006 in Kraft treten. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Kerngeschäft der GFEH liegt im Online-Marketing. Das Unternehmen bietet u.a. Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung und Affiliate Marketing an.

Syzygy ist ein Dienstleister für webbasierte Marketing-Dienstleistungen. In den ersten drei Quartalen 2006 erwirtschaftete Syzygy einen Umsatz von 14,8 Millionen Euro und ein EBIT von 1,043 Millionen Euro.

 

Quellen: Syzygy, FINANCE

 

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter