Newsletter

Abonnements

Tele München will Odeon Film übernehmen

(akm) Die Produktionsgesellschaft Tele München hat ein bindendes Angebot zum Kauf der Odeon Film AG abgegeben. Tele München will insgesamt 5.303.826 Aktien (rund 66,94 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte) der Odeon Film AG von der GFP Vermögensverwaltungs GmbH & Co. Beteiligungs KG sowie von insgesamt 706.076 Aktien (gut 9 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte) von der Wekah Consult GmbH erwerben. Das Angebot ist bindend, die GFP Vermögensverwaltungs GmbH & Co. Beteiligungs KG und die Wekah Consult GmbH haben die Möglichkeit, es bis zum Ablauf des 31. Dezember 2010 anzunehmen.

 

Quellen: Odeon Film, FINANCE

 

Mehr Infos:

Tele München will ATV übernehmen

Themen