Newsletter

Abonnements

Telekom bietet für ungarische Invitel

(cow) Die Ungarn-Tochter der Deutschen Telekom AG, die Magyar Telekom Rt, hat ein Gebot für den Wettbewerber Invitel Rt abgegeben. Das berichtete Dow Jones Newswires am Dienstag aus Insiderkreisen.

Zur Höhe der Offerte der Telekom-Tochter wollte die Person nichts sagen. Ebensowenig wollte sie die übrigen Bieter namentlich nennen. Unternehmenssprecher von Deutsche Telekom, Magyar und Invitel wollten sich nicht dazu äußern.

Invitel ist den Angaben zufolge der zweitgrößte Festnetzanbieter Ungarns und wird von Analysten mit bis zu 500 Millionen Euro bewertet. Sie habe 2005 ein EBITDA von 82,4 Millionen Euro erzielt. Zum Verkauf gestellt wurde das Unternehmen von seinen Anteilseignern AIG Emerging Europe Infrastructure Fund und GMT Telecommunications Partners Ltd.

 

Quellen: Dow Jones, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter