Newsletter

Abonnements

Telekom vor Übernahme in Südafrika?

(cow) Medienberichten zufolge ist die Deutsche Telekom an einem Einsteig in Südafrika interessiert. Wie die indische Zeitung Business Standard unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Kreise schreibt, wäre der Bonner Konzern einem Einstieg beim südafrikanischen Mobilfunkanbieter Mobile Telephone Networks nicht abgeneigt. Weitere Details zu einer möglichen Transaktion wurden allerdings nicht bekannt.

Auch der russische Telekommunikationsanbieter Vimpel Communications sowie China Mobile und Vodafone prüfen dem Bericht zufolge ein Gebot oder eine strategische Zusammenarbeit mit den Südafrikanern.

MTN ist im südlichen Afrika sowie im Iran, in Afghanistan, auf Zypern, in Syrien und im Jemen aktiv. Ende 2006 betreute MTN rund 40 Millionen Mobilfunkkunden und gewinnt laut Medienberichten jährlich 20 Millionen Kunden hinzu.

 

Quellen: Heise Online, FINANCE

 

 

 

Themen