Newsletter

Abonnements

Trilux übernimmt Mehrheit bei Oktalite

(vev) Der Arnsberger Leuchtenhersteller Trilux hat 75 Prozent der Anteile des Kölner Spezialleuchten-Herstellers Oktalite übernommen. Der Kauf wurde rückwirkend zum 1. Januar 2007 abgeschlossen. Gemeinsam soll vor allem das Geschäft mit Beleuchtungssystemen für Handel und Gastronomie ausgebaut werden. Trilux will mit dem Zukauf den Umsatz 2007 auf über 400 Millionen Euro steigern. Mit den rund 150 Oktalite-Beschäftigen hat Trilux weltweit fast 4.000 Mitarbeiter, 1.300 davon am Stammsitz in Arnsberg.

 

Quellen: WDR, FINANCE

 

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022