Newsletter

Abonnements

Trumpf will zukaufen

(irj) Das Ditzinger Familienunternehmen Trumpf will der sich abzeichnenden Konjunkturkrise offensiv begegnen, berichtet das Handelsblatt. Nach Aussagen des für die Zukäufe zuständigen Chefs der Trumpf-Lasersparte, Peter Leibinger, will das Unternehmen in der nächsten Zeit im Bereich Technologien und Patente zukaufen. Volumen akquiriere das Unternehmen aber grundsätzlich nicht, so Leibinger.

 

Quelle: Handelsblatt, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022