Newsletter

Abonnements

Tüv Süd kauft in Italien zu

(sap) Tüv Süd übernimmt den italienischen Dienstleister Stima System und baut damit sein Europa-Geschäft im Autobereich weiter aus. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Genua verfügt in Italien nach Unternehmensangaben über eine starke Marktpräsenz bei Dienstleistungen für Autohäuser, Hersteller, Autovermietungen, Flotten und Versicherungen und machte zuletzt einem Umsatz von rund 2,5 Millionen Euro. Zum Kaufpreis äußerte sich der Prüfkonzern nicht.

 

Quellen: Tüv Süd, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022