Newsletter

Abonnements

TUI-Tochter Wolters beteiligt sich an atraveo

(cow) Die zum TUI-Konzern gehörende Wolters Reisen GmbH beteiligt sich mehrheitlich an dem Onlineportal atraveo. Das 1996 begonnene Projekt atraveo firmierte bis 2004 unter dem Namen Intercasa. Mit einem Angebot von 100.000 Feriendomizilen ist atraveo eigenen Angaben zufolge der größte Online-Marktplatz für Ferienwohnungen im deutschsprachigen Raum.

Marcus Hültenschmidt, einer der Gründer und gleichzeitig Anteilseigner des Unternehmens, bleibt auch nach der Übernahme als Geschäftsführer von atraveo aktiv. Als weiterer Geschäftsführer wurde Dirk Froelje bestellt, bisheriger Leiter Vermarktung und Vertrieb bei Wolters.

 

Quellen: Wolters, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter