Newsletter

Abonnements

Übernahmespekulationen um TUI

(cow) Die dänische Großreederei Moeller-Maersk will angeblich ein Übernahmeangebot für den Hannoveraner Konzern Reise- und Schifffahrtskonzern TUI abgeben. Das spekuliert das Manager Magazin am Mittwoch unter Berufung auf Aktienhändler. Das weltgrößte Schifffahrtsunternehmen lehnte jeden Kommentar ab. Es gebe keine Überlegungen zu einer Aufspaltung des Konzerns und einen möglichen Verkauf der Schifffahrtssparte. Die Konzernstrategie beruhe unverändert auf den beiden Säulen Tourismus und Schifffahrt, zitiert das Magazin einen Tui-Sprecher.

 

Quellen: Manager Magazin, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter