Newsletter

Abonnements

UIAG verkauft Anteil an Austria Email an Buy-Out

Die Buy-Out Central Europe II Beteiligungs-Invest AG hat die Austria Email von der Unternehmens Invest AG (UIAG) gekauft. Die UIAG hat ihren Anteil von 63,41 Prozent an dem österreichischen Hersteller von Warmwasseraufbereitern verkauft, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Verkauf wird der UIAG rund 20,9 Millionen Euro in die Kasse spülen.

 

Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden wird mit dem Closing in einigen Wochen gerechnet. Noch im Herbst letzten Jahres wollte Buy-Out Central Europe II die UIAG selbt kaufen. Die Übernahme ist aber noch während der Due Diligence geplatzt. UIAG notierten zuletzt mit 7,30 Euro.

 

Quelle: Reuters

 

mehr Infos:

Beteiligungsfirma Buy_Out macht bei UIAG Rückzieher

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022