Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Deals United Internet steigt bei Drillisch ein

United Internet steigt bei Drillisch ein

(cow) Der Internetdienstleister United Internet (UI) hat sich im Zuge einer Kapitalerhöhung am Mobilfunkanbieter Drillisch beteiligt. Wie United Internet am Mittwoch in Montabaur bekannt gab, hat UI zum Preis von 31,4 Millionen Euro knapp zehn Prozent an dem Wettbewerber aus Maintal erworben. Die beiden Unternehmen wollen künftig bei der Vermarktung der beiden Bereiche Mobilfunk und DSL kooperieren.

In Analystenkreisen wird jedoch vermutet, dass die Beteiligung von United Internet nicht unbedingt strategischer Natur sei. Vielmehr geht man davon aus, dass die Kapitalerhöhung von Drillisch nicht vollständig gezeichnet worden sei und United Internet daraufhin eingesprungen ist. Drillisch und United Internet hatten sich zuletzt für eine Übernahme des Mobilfunkanbieters Freenet verbündet.

 

Weitere Berichterstattung zum Thema:

Versatel vor der Übernahme?

Freenet-Übernahme durch United Internet gescheitert

Drillisch und United Internet vor Freenet-Übernahme?

 

Quellen: United Internet, FINANCE

 

 

 

Themen

FINANCE Wirecard-Dossier

Sichern Sie sich das kostenlose Wirecard-Dossier zum größten Bilanzskandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Jetzt kompakt als PDF-Datei für die FINANCE-Community.

Jetzt kostenlos herunterladen