Newsletter

Abonnements

Unitymedia übernimmt Primacom-Netz

(jok) Der Kabelnetzwerkbetreiber Unitymedia übernimmt die Primacom-Netze in Aachen und Wiesbaden. Damit verfügt das Kölner-Unternehmen über den Zugang zu rund 95 Prozent aller Kabelhaushalte in Hessen und Nordrhein-Westfalen. Zurzeit versorgt Unitymedia rund 4,7 Millionen Kunden. Künftig will der Konzern vor allem das Triple-Play-Angebot, bestehend aus Internet, Telefon und Digital-TV, weiter ausbauen. Die Übernahme wurde bereits von der zuständigen Kartellbehörde genehmigt.

 

Quellen: inside-digital.de, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022