Newsletter

Abonnements

v.Nordeck-Holding erwirbt Mehrheit an horgenglarus

(sap) Die Familieninvestitionsgesellschaft v.Nordeck Holding AG übernimmt 85 Prozent der Aktien an dem Möbelhersteller ag möbelfabrik horgenglarus. Markus Landolt, bislang Alleinaktionär von horgenglarus, behält die restlichen 15 Prozent und wird das Unternehmen weiterführen. Finanzielle Details der Transaktion sind nicht bekannt.

 

Quellen: v.Nordeck International Holding, ag möbelfabrik horgenglarus, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022