Newsletter

Abonnements

Vattenfall verkauft Polen-Geschäft und will sich u.a. auf deutschen Kernmarkt konzentrieren

(sap) Der schwedische Energiekonzern Vattenfall verkauft sein Geschäft in Polen. Das Unternehmen will sich eigenen Angaben zufolge künftig auf die Kernmärkte Schweden, Deutschland und die Niederlande konzentrieren. Das polnische Gasunternehmen PGNiG übernehme von Vattenfall den Warschauer Strom- und Wärmeerzeuger VHP. Der polnische Versorger Tauron erwerbe die schlesische Vertriebs- und Netztochter GZE. Vattenfall bezifferte den Gesamtwert auf knapp 1,8 Milliarden Euro. Der schwedische Energiekonzern will bis Jahresende die Transaktionen abschließen. Bereits zuvor hatte Vattenfall angekündigt, eine Reihe von Geschäften abstoßen zu wollen. Mehr hierzu unter: Kreise: Vattenfall will Bereiche im Milliardenwert verkaufen.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

Themen