Newsletter

Abonnements

Verkauf des Aufbau-Verlags beschlossen

(mco) Verleger Bernd Lunkewitz und Insolvenzverwalter Joachim Voigt-Salus haben sich auf den Verkauf des Aufbau-Verlags verständigt, um die Zukunft und Fortführung des Unternehmens zu sichern. Mit der Suche nach einem Investor wurde die Unternehmensberatung Roland Berger beauftragt. Der Aufbau-Verlag war seit seiner Gründung der bedeutendste Verlag der DDR. 2007 erwirtschaftete er mit 60 Mitarbeitern einen Umsatz von fast 15 Millionen Euro.

 

Quellen: Spiegel, FINANCE

 

 

 

 

Themen