Newsletter

Abonnements

Vienna Insurance will Übernahme von polnischer Warta prüfen

(sap) Die Vienna Insurance zeigt sich an der polnischen Versicherungstochter Warta des belgischen Finanzkonzerns KBC interessiert. „Warta ist eine Gesellschaft, die man sich anschauen soll. Wir werden sie anschauen und dann eine Entscheidung treffen, ob sie zu uns passt“, sagte Firmenchef Günter Geyer am Donnerstag auf einer Pressekonferenz. Derzeit ist die Gruppe die drittgrößte Versicherung in Polen. Mit der Übernahme würde die VIG nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters ihr Geschäft dort in etwa verdoppeln. Geyer rechnet der Agentur zufolge dennoch nicht mit kartellrechtlichen Schwierigkeiten.

Die EU hat KBC den Verkauf von Warta bereits genehmigt. Der belgische Finanzkonzern hat eigenen Angaben zufolge auch schon einige Interessensbekundungen erhalten. Mit dem Verkauf will der Konzern einen Teil der erhaltenen Staatshilfen zurückzahlen.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie zu KBC auch:

Presse: KBC will KBL einzeln verkaufen – dazu gehört auch Privatbank Merck Finck

Verkauf der Privatbank Merck Finck geplatzt

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022