Newsletter

Abonnements

Villacero erwirbt Coutinho & Ferrostaal

(deb) Die mexikanische Villacero Gruppe hat den Hamburger Stahlhändler Coutinho & Ferrostaal vollständig übernommen. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Das mexikanische Stahlunternehmen erwarb sämtliche Anteile an der Ferrostaal Metals Holding, der ein Drittel an Coutinho & Ferrostaal gehört hatte. Ein weiteres Drittel übernahm Villacero von MPC Münchmeyer Petersen & Co. Das letzte Drittel an Coutinho & Ferrostaal war bereits seit längerem im Besitz von Villacero, sodass die Gruppe nun 100 Prozent kontrolliert.

Coutinho & Ferrostaal war 2008 als Joint Venture zwischen der Ferrostaal AG, MPC und Villacero gegründet worden. Das Unternehmen vertreibt Stahlprodukte und Rohstoffe und beschäftigt 300 Mitarbeiter.

 

Quellen: White & Case, Coutinho & Ferrostaal, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter