Newsletter

Abonnements

VW findet Partner für Leaseplan

(chs) Der Frankfurter Bankier Friedrich von Metzler übernimmt über eine Beteiligungsgesellschaft 50 Prozent der Anteile an der niederländischen VW-Tochter Leaseplan.VW kann durch den Einstieg eine Investition in Höhe von 1,3 Milliarden Euro vermeiden. Die beiden bisherigen Mitgesellschafter bei Leaseplan, die Olayan-Gruppe aus Saudi Arabien und die staatliche Mubadala aus Abu Dhabi, hatten Ende 2008 eine Verkaufsoption für ihre Anteile gezogen. Hätte VW keinen Käufer gefunden, hätte der Wolfsburger Autobauer die Anteile selbst übernehmen müssen.

VW, Olayan und Mubadala hatten Leaseplan im Jahr 2004 für 2 Milliarden Euro von ABN Amro übernommen. Das Leasingunternehmen verleast Fahrzeuge aller Marken und besitzt darüber hinaus eine Banklizenz in den Niederlanden. Im Jahr 2008 hatte Leaseplan von den Niederlanden staatliche Garantien in Höhe von 1,5 Milliarden Euro erhalten.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter