Newsletter

Abonnements

Wacker Construction fusioniert mit Neuson Kramer

(cow) Die Wacker Construction Equipment AG hat ihre Fusion mit der Neuson Kramer Baumaschinen AG besiegelt. Die beiden Unternehmen haben am Montag die Fusionsverträge unterzeichnet. Das neue Unternehmen wird künftig als Wacker Neuson AG am Markt auftreten.

Neuson Kramer Baumaschinen hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2007/2008 einen Umsatz von 181,2 Millionen Euro erzielt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg auf 36,8 Millionen Euro an (Vorjahr: 26,5 Millionen Euro), das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 34,8 Millionen Euro (Vorjahr: 24,8 Millionen Euro).

 

Quellen: Wacker Construction, FINANCE

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022