Newsletter

Abonnements

Waggonvermieter steigt bei chinesischer Spedition ein

(jok) Das Schienenlogistikunternehmen VTG stärkt mit der Übernahme von Cosco-Vopak Logistics das China-Geschäft. Cosco Vopak ist eine in Shanghai ansässige Rederei, die nach eigenen Angaben zu einer der größten Schifffahrtsunternehmen der Welt gehört. VTG kauft über die Tochtergesellschaft VOTG eine 50-prozentige Beteiligung. Verkäufer der Anteile ist das niederländische Unternehmen Vopak, das sich mit dem Verkauf völlig aus der Reederei zurückzieht. Mit 30 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 14 Millionen Dollar.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

 

 

Themen