Newsletter

Abonnements

Welle Holding kauft Paidi-Anteile von DZ Equity Partner zurück

(mco) Die Welle Holding hat 30 Prozent der Anteile an dem Kindermöbelhersteller Paidi Möbel vom Finanzinvestor DZ Equity Partner zurückgekauft. Dies bestätigte Franz-Gert Schlüting, Finanzvorstand der Welle Holding, auf Anfrage. Damit hält die Holding nun wieder nahezu alle Anteile an dem Kindermöbelhersteller. Der Paidi-Geschäftsführer Udo Groene ist mit einem Minderheitsanteil von 2,5 Prozent an dem Unternehmen beteiligt. Laut Schlüting bestand von Anfang an eine Rückkaufoption für die im Oktober 2007 veräußerten Anteile, von der Welle nun Gebrauch machte. Über Details der Transaktion wurde nichts bekannt (dazu: DZ Equity steigt beim Möbelhersteller Paidi ein).

 

Zum Zeitpunkt des Verkaufs der Anteile an DZ Equity hatte der Kindermöbelhersteller einen Umsatz von rund 46 Millionen Euro erwirtschaftet. Für das Jahr 2010 gibt das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 63 Millionen Euro an.

 

Quellen: Euwid, FINANCE

Themen