Newsletter

Abonnements

WestLB-Verbundbank soll an Helaba angedockt werden

(akm) Das Geschäft der vor der Abwicklung stehenden WestLB mit den nordrhein-westfälischen Sparkassen soll die Helaba übernehmen werden. Die Helaba prüfe bereits die Bücher der sogenannten Verbundbank, teilten der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), die Helaba und die an der WestLB beteiligten Sparkassenverbände am Donnerstag in Berlin mit, meldet die Nachrichtenegantur Reuters. Die Prüfung sei ergebnisoffen.

Der DSGV will nach früheren Angaben bis Herbst eine Lösung für die Zukunft der Verbundbank finden, die nach dem Aus der WestLB einer anderen Landesbank zugeschlagen werden soll. Als Kandidaten für die Übernahme kommt neben der Helaba Finanzkreisen zufolge nur die LBBW in Betracht.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Mehr dazu:

Westfälische Sparkassen wollen Klarheit über WestLB-Abspaltung

HSBC Trinkaus will mit WestLB-Teilen bei Firmenkunden angreifen

NRW-Landtag schmettert WestLB-Umbauplan ab

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022