Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Wie das Coronavirus M&A-Deals beeinflusst

Bei Distressed-Deals lauern Chancen. Viele M&A-Verträge werden jedoch erst in einigen Monaten unterzeichnet werden, glaubt Thomas Sittel von Deloitte.
ijeab/iStock/Thinkstock/Getty Images

Bereits Ende 2019 geriet die Konjunktur ins Stottern, das Coronavirus verschärft die Krise nun enorm. Was heißt das für den M&A-Markt?
Bereits im vergangenen Herbst konnten wir allgemein beobachten, dass einige M&A-Prozesse länger dauerten und teils auch abgebrochen wurden. Investoren wurden damals schon vorsichtiger. Die Unsicherheit, die mit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie kam, hat natürlich auch den M&A-Markt ereilt: Transaktionen, die nicht unmittelbar vor dem Abschluss standen, wurden vielfach verschoben.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat
im Jahresabonnement

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter