Newsletter

Abonnements

Wiesbadener P&I AG kauft Konkurrenten KSL

(cow) Zum 1. Januar 2007 übernimmt die P&I AG die KSL Gesellschaft für kommunale Informationssysteme mbH in Zweibrücken.

KSL ist ein Anbieter von Personal-Software für die öffentliche Verwaltung mit etwa 300 Kunden, die überwiegend aus den Kommunen und den Landkreisen stammen. Dieter Hoffmann, bislang geschäftsführender Gesellschafter der KSL, wird sich nach der Übernahme in den Ruhestand verabschieden. Er steht dem Unternehmen jedoch übergangsweise als Berater zur Verfügung.

Durch die Übernahme der KSL will die P&I das Geschäft mit den öffentlichen Verwaltungen stärken.

Die P&I AG ist ebenfalls ein Anbieter von Software für die Personalverwaltung. Das Wiesbadener Unternehmen erwirtschaftete mit über 280 Mitarbeitern im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von 50 Millionen Euro.

 

Quellen: P&I, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter