Newsletter

Abonnements

WPD erhöht Anteil an Energiekontor

(cow) Der direkte Wettbewerber WPD AG hat ihren Anteil an der Energiekontor AG auf den meldepflichtigen Anteil von über 5 Prozent erhöht. Das teilte das Unternehmen in einer Adhoc-Meldung am Mittwochabend mit. Damit liegen 32,15 Prozent der Anteile an der Energiekontor AG bei Dr. Bod Wilkens, weitere 32,15 Prozent hält Günter Lammers. 30.17 Prozent der Aktien befinden sich im Freefloat. Die WPD AG hält fortan 5,03 Prozent der Aktien. Bei der Energiekontor AG selbst liegen 0,5 Prozent.

Die Vorstände der Energiekontor AG weisen darauf hin, dass die Käufe nicht mit dem Vorstand, dem Aufsichtsrat und den beiden Hauptaktionären abgestimmt sind.

 

Quellen: WPD, FINANCE

 

 

 

 

Themen