Newsletter

Abonnements

Wyser-Pratte läutet Rückzug bei Cewe Color ein

(chs) Der US-amerikanische Investor Guy Wyser-Pratte hat seine Beteiligung an dem Oldenburger Fotounternehmen Cewe Color von 5,01 Prozent auf 1,14 Prozent reduziert. Wyser-Pratte hatte im vergangenen Jahr zusammen mit mehreren Hedgefonds, darunter Marcap und K Capital Partners, die Ablösung des Cewe-Managements und die Ausschüttung einer Sonderdividende gefordert, war damit aber auf der Hauptversammlung des Unternehmens gescheitert.

 

Der Rückzug von Wyser-Pratte dürfte das Ende der Auseinandersetzung zwischen den Investoren und dem Cewe-Management einläuten. Inzwischen ist nur noch Marcap mit einem größeren Paket von zuletzt 10,3 Prozent an Cewe-Color beteiligt. Alle übrigen Hedgefonds haben ihre Anteile auf unter drei Prozent reduziert.

 

Quellen: Cewe Color, FINANCE

 

 

 

 

Themen