Newsletter

Abonnements

Zehnder-Gruppe verkauft Faral an Finanzinvestor

(cow) Die Münchener Beteiligungsgesellschaft Bavaria Industriekapital AG übernimmt von der Schweizer Zehnder-Gruppe die Faral S.p.A. mit Hauptsitz in Modena. Außerdem wurde ein mehrjähriger Vertrag zur weiteren Belieferung der Zehnder-Gruppe geschlossen. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Die 1966 gegründete Faral Aluminiumheizungen her. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2007 mit 240 Mitarbeitern einen Umsatz von 48 Millionen Euro. Der Verkäufer Zehnder-Gruppe ist auf den Bereich Raumklima (Heizkörper und Komfortlüftungen) spezialisiert.

Bavaria Industriekapital ist im Entry Standard der Frankfurter Börse notiert. In 2007 betrug der Konzernumsatz 410 Millionen Euro und der Jahresüberschuss 23 Millionen Euro.

 

Quellen: Bavaria Industriekapital, FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022