Newsletter

Abonnements

Zukauf geplant: WMF möchte Kaffeemaschinengeschäft erweitern

Die WMF Württembergische Metallwarenfabrik plant die Übernahme des Kaffeemaschinengeschäfts der CMA und WEGA Unternehmensgruppe. Es gebe bereits eine Einigung mit deren Eigentümerfamilie Dal Tio, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Ad-hoc-Mitteilung. Der Kaufpreis betrage etwa 35 Millionen Euro. Auch der WMF-Aufsichtsrat hätte den Eckpunkten der Übernahme bereits zugestimmt. Die Transaktion muss noch von den Kartellbehörden genehmigt werden.

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter