16.01.12
Deals

D+S europe veräußert Communication Center Sparte

Die *D+S europe GmbH* hat mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2012 die als *D+S cc* zusammengefasste Communication Center Sparte an die *CMP Capital Management-Partners GmbH* verkauft.

(sap) Die D+S europe GmbH hat mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2012 die als D+S cc zusammengefasste Communication Center Sparte an die CMP Capital Management-Partners GmbH verkauft. Hintergrund der Transaktion ist die strategische Neuausrichtung und die damit verbundene Fokussierung auf das eCommerce-Geschäft der Tochter Netrada, heißt es seitens der Unternehmen. Über den Kaufpreis haben CMP und D+S europe Stillschweigen vereinbart.

 

Bereits im vergangenen Jahr wurden von der D+S europe GmbH die bis dato zur D+S cc gehörende Communication Center-Gesellschaft in Parchim an die Perry & Knorr GmbH verkauft sowie die IT-Dienstleistungsgesellschaft D+S solutions GmbH an Atos Origin veräußert. Zudem wurde zum Jahresende 2011 die Mehrheitsbeteiligung an der Netrada Digital Marketing im Rahmen eines MBOs an die Geschäftsführung veräußert. Die bisherige D+S europe GmbH wird in den nächsten Monaten nach Unternehmensangaben in Netrada Holding GmbH umbenannt.

 

Mit dieser strategischen Neuausrichtung hat der bisherige Geschäftsführer und CEO der D+S europe Gruppe, Dr. Gerold Linzbach, das Unternehmen zum 31.12.2011 verlassen. Ihm folgt der bisherige Gruppen-CFO Joachim Reinhardt, der zugleich Geschäftsführer und CEO der Netrada Gruppe ist, nach. Zum weiteren Geschäftsführer der D+S europe GmbH und zukünftigen Netrade Holding wurde Bernd Humke bestellt, der weiterhin als Geschäftsführer und CFO von Netrada Management tätig ist.

 

Quellen: D+S europe GmbH, CMP Capital Management-Partners, Netrada Management, FINANCE