Für alle, die ein wenig Urlaubsfeeling brauchen: Die Skyline von Abu Dhabi. Der Staatsfonds Mubadala ist diese Woche bei dem Biotech Evotec eingestiegen.

Bojan – stock.adobe.com

FINANCE+ 16.10.20
Deals

M&A-Deals: Evotec, Park Now, Audi

Abu Dhabi steigt bei Evotec ein, BMW und Daimler prüfen offenbar den Verkauf von Park Now, und Audi gründet ein Joint-Venture in China: Die spannendsten M&A-Deals der Woche finden Sie in unserem FINANCE-Rückblick.

Abu Dhabi ist neuer Großaktionär bei Evotec

Evotec bekommt einen neuen Großaktionär aus Abu Dhabi: Wie das Biotech-Unternehmen bekanntgab, steigt die Mubadala Investment Company – der Staatsfonds von Abu Dhabi – im Rahmen einer Kapitalerhöhung für 200 Millionen Euro bei den Hamburgern ein. Durch die Privatplatzierung hält Mubadala nun 9,2 Millionen Evotec-Aktien, was einem Anteil von 5,6 Prozent entspricht.

Auch der größte Aktionär von Evotec, die Investment-Firma Novo Holdings, beteiligt sich an der Kapitalerhöhung des Biotechs: Damit ihr Anteilspaket von rund 11 Prozent nicht verwässert, investieren die Kopenhagener weitere 50 Millionen Euro in Evotec. Insgesamt fließen den Hamburgern also rund 250 Millionen Euro zu.

Mit dem Geld will Evotec nach eigenen Angaben seine Präsenz in den Vereinigten Staaten und Europa stärken sowie die Forschung an neuartigen Gentherapien beschleunigen. Bei dem M&A-Deal wurde Evotec von der Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer beraten. Novo wurde von der Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins (Federführung: Henning C. Schneider) unterstützt.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.