Newsletter

Abonnements

FINANCE+

M&A-Deals: Rheinmetall, Mövenpick, MV Werften

Waffen und Munition zählen zu den Hauptgeschäftsfeldern des Rüstungskonzerns Rheinmetall. Foto: Milan - stock.adobe.com
Waffen und Munition zählen zu den Hauptgeschäftsfeldern des Rüstungskonzerns Rheinmetall. Foto: Milan - stock.adobe.com

Rüstungsriese Rheinmetall kauft spanischen Munitionshersteller

Rheinmetall will mit einer Akquisition in Spanien seine Munitionsbestände auffüllen. Dazu gab der Düsseldorfer Konzern bekannt, die spanische Expal Systems von der Mutter MaxamCorp Holding abzukaufen. Maxam wiederum gehört zum Private-Equity-Portfolio von Rhône Capital. Rheinmetall will sämtliche Anteile am Munitionshersteller für einen Unternehmenswert von 1,2 Milliarden Euro übernehmen und plant, den Deal im Sommer 2023 abzuschließen.

Waffen und Munition zählen zu den Hauptwachstumstreibern des Rüstungskonzerns. Um diesen mit Expal auszubauen, greifen die Düsseldorfer entsprechend tief in die Tasche und zahlen ein Ebit-Multiple von 15-20x, wie Analysten schätzen. Herbert Smith Freehills (Federführung: Sönke Becker) hat Rheinmetall bei der Übernahme beraten.

Weiterlesen mit FINANCE+

Gratismonat
danach 12 Monate zum Vorteilspreis

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € 21,90 € / Monat im Jahresabo
Gratismonat starten

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten