09.02.12
Deals

Weiterverkauf von Rütgers kommt langsam in Gang

In den geplanten Weiterverkauf der Chemiegruppe *Rütgers* kommt nach Informationen aus Branchen- und Finanzkreisen langsam Bewegung. „Das Ganze befindet sich noch in einer frühen Phase“, sagte eine mit den Plänen vertraute Person der Nachrichtenagentur _Reuters_.

(sap) In den geplanten Weiterverkauf der Chemiegruppe Rütgers kommt nach Informationen aus Branchen- und Finanzkreisen langsam Bewegung. „Das Ganze befindet sich noch in einer frühen Phase“, sagte eine mit den Plänen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters. Ein formelles Bieterverfahren gebe es noch nicht. Rütgers gehört seit 2008 dem Finanzinvestor Triton, der das Unternehmen vom Essener Mischkonzern Evonik übernommen hatte (mehr hierzu unter: Rütgers Chemicals an Finanzinvestor Triton verkauft). Im vergangenen Jahr hatte Triton Finanzkreisen zufolge damit angefangen, den Verkauf der Chemiebeteiligung auszuloten. Die Beteiligungsgesellschaft lehnte Reuters zufolge eine Stellungnahme zu den Informationen ab. Die Investmentbank Goldman Sachs soll den Kreisen zufolge mit dem Verkauf beauftragt sein.

 

Quellen: Reuters, FINANCE