Hat ein schweres Jahr hinter sich, erfreut sich inzwischen aber wieder starken Rückenwinds: Goetz Hertz-Eichenrode, Chef von Hannover Finanz

Hannover Finanz

FINANCE+ 15.07.21
Deals

Coronakrise trifft Hannover Finanz

Messebauer, Hotels, Luftfahrtzulieferer: Die Coronakrise hat den Mittelstandsinvestor Hannover Finanz schwer getroffen. Doch das Portfolio erholt sich gerade deutlich – und auch der Debt-Fonds HF Debt brummt.

Die Coronakrise hat in den Performance-Zahlen der Hannover Finanz tiefe Spuren hinterlassen: Fast 50 Millionen Euro musste das Private-Equity-Haus im vergangenen Jahr auf ihr Portfolio abschreiben, erklärt der Chef des Mittelstandsinvestors, Goetz Hertz-Eichenrode, gegenüber FINANCE. Dies entspricht mehr als 10 Prozent des gesamten Portfoliowerts.

Der Grund dafür liegt in der Portfoliostruktur: Als traditioneller Mittelstandsinvestor mit 40 Portfoliounternehmen sind die Hannoveraner auch in Branchen investiert, die schwer unter den Corona-Lockdowns gelitten haben. Zum Portfolio gehören beispielsweise ein Hotelbetreiber und ein Messebauer. Mit EIS Aircraft hatten die Niedersachsen im Herbst 2019 auch einen Luftfahrtzulieferer übernommen, der den anschließenden Corona-Einbruch nicht mehr abfedern konnte und im Herbst vergangenen Jahres Insolvenz anmelden musste.

„Es war ein bescheidenes Jahr, das wir aber dennoch gut gemeistert haben“, zieht Goetz Hertz-Eichenrode Bilanz. Im Portfolio befinden sich aber auch „Corona-Gewinner“, die 2020 einen Wertzuwachs erfahren haben, der das Ausmaß der Wertberichtigungen sogar überstiegen hat. „Unterm Strich haben wir 2020 eine leicht positive Null geschrieben“, sagt Hertz-Eichenrode. Dieses von Corona geprägte Ergebnis drückt zwar die langjährige Eigenkapitalrendite, inzwischen verzeichnet die Hannover Finanz dem Vernehmen nach aber schon wieder enorme Wertzuwächse.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.