Diskussionsrunde

Automotive, Maschinenbau, stationärer Handel: Tot durch Corona oder für Chance Private Equity?

Strukturelle Branchenumbrüche, Konjunkturdelle und nun auch noch die Corona-Krise: Für die ohnehin gebeutelten Krisenbranchen Automotive, Maschinenbau und stationärer Handel kommt es knüppeldick. Wie kann Private Equity dort überhaupt noch investieren?

13. Mai 2020, 11.15–12.00 UHR

 

 

 

Sprecher
Thorsten Grede
Sprecher des Vorstands, Deutsche Beteiligungs AG

Torsten Grede ist seit 2001 Vorstandsmitglied der Deutschen Beteiligungs AG und seit 2013 Sprecher des Vorstands. Seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Beteiligungs AG begann er 1990 direkt nach Abschluss seines BWL Studiums an der Universität St. Gallen. Er verfügt inzwischen über mehr als 28 Jahre Erfahrung im Private-Equity-Geschäft im deutschen Mittelstand.

Claus von Hermann
Co-Head DACH, Triton

Claus von Hermann ist Investment Advisory Professional, Co-Head des DACH Teams und auf den Bereich Industrie spezialisiert. Bevor er 2007 zu Triton kam, war er bei der Private Equity Gesellschaft Court Square Capital in London tätig. Er begann seine Laufbahn im Investmentbanking der Credit Suisse in London und Frankfurt. Claus hat einen Abschluss als Diplom-Betriebswirt/International Management der ESB Reutlingen und einen Abschluss in European Business der Dublin City University.

 

 

Ralf Jourdan
Vorstand, adjust AG

Ralf Jourdan ist Gründer und Vorstandsvorsitzender der adjust Aktiengesellschaft. Bereits seit mehr als 15 Jahren zeichnet er in relevanten Führungsfunktionen in Großunternehmen und dem Mittelstand verantwortlich. Unteranderem war Jourdan Bereichsvorstand der Hypovereinsbank und CEO des 1923 gegründeten Familienunternehmens Nolte, das Möbel und Küchen herstellt.

 

 

Wolfgang Pietzsch
Geschäftsführer, Ardian Germany GmbH

Wolfgang Pietzsch ist seit 2003 bei Ardian und dort Geschäftsführer und Managing Director im deutschen Buyout- Team. Zuvor arbeitete er für ABN AMRO Capital im Bereich Wachstumsfinanzierung und Leveraged Buy-Out in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Von 1994 bis 1998 wirkte Pietzsch bei Price Waterhouse an deutschen und internationalen M& AProjekten mit, davor war er für Nestlé tätig.

 

 

Dr. Oliver von Rosenberg
Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Dr. Oliver von Rosenberg, LL.M., ist Partner im Bereich Corporate/M&A/Private Equity. Vor seinem Wechsel war er unter anderem 21 Jahre bei der internationalen Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer (15 als Partner) tätig. Sein Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er an der Ruhr-Universität Bochum und dem Georgetown University Law Center (LL.M.).

 

 

Moderation
Philipp Habdank
FINANCE